ETH-Bereich. Leistungsauftrag 2008-2011/12 Gesamtabstimmung

Abstimmung des Nationalrats vom Dienstag, 4. März um 12:38 Uhr



0 Kommentare

Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


zurück zum Seitenanfang

Navigation

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen

Eine Frage der Sprache?


Haben Branchenverbindungen einen Einfluss?


Die Branchendaten werden von der Wirtschafts­datenbank Infocube zur Verfügung gestellt. Die Bezeichnungen entsprechen dem NOGA-Code.

Um was geht diese Abstimmung?

Der Nationalrat hat am Dienstag den Leistungsbericht des ETH-Rats für die Periode 2008 bis 2012 einstimmig genehmigt. Die Institutionen des ETH-Bereichs hätten den Leistungsauftrag zur allgemeinen Zufriedenheit erfüllt, die Anzahl der Studenten steige stetig und in der Forschung belege die Schweiz international Spitzenpositionen, führten Kommissionssprecher aus. Allerdings seien gewisse Projekte wie das prestigeträchtige Human Brain Projekt an der ETH Lausanne durch das Ja zur SVP-Zuwanderungsinitiative langfristig gefährdet. Als weitere Herausforderung bezeichneten die Kommissionssprecher die Frauenquote bei den Professuren. Der angestrebte Anteil von 25 Prozent sei bei weitem noch nicht erreicht. Ein weiterer Effort sei nötig. Der Bericht geht nun zur Genehmigung an den Ständerat.

Weitere Informationen

Weitere Abstimmungen zu diesem Geschäft

16.06. 15:51 - SR - Gesamtabstimmung
04.03. 12:38 - NR - Gesamtabstimmung
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production