Alkoholgesetz. Totalrevision Gesamtabstimmung

Abstimmung des Nationalrats vom Mittwoch, 18. September um 18:49 Uhr



0 Kommentare

Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


zurück zum Seitenanfang

Navigation

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen

Eine Frage der Sprache?


Haben Branchenverbindungen einen Einfluss?


Die Branchendaten werden von der Wirtschafts­datenbank Infocube zur Verfügung gestellt. Die Bezeichnungen entsprechen dem NOGA-Code.

Um was geht diese Abstimmung?

Der Nationalrat folgt bei der Besteuerung von Spirituosen im Wesentlichen dem Kurs des Ständerates. Er unterstützt ein von der kleinen Kammer gegen den Widerstand des Bundesrates in die Vorlage eingebrachtes Steuermodell, das einheimische Produzenten von Spirituosen aus Beeren sowie Kern- und Steinobst begünstigt. Der Nationalrat genehmigte am Mittwoch das Spirituosensteuergesetz, den ersten Teil der Totalrevision des Alkoholgesetzes, mit 97 gegen 80 Stimmen. Die Nein-Stimmen kamen vor allem von der SP, der BDP und den Grünliberalen. Sie hatten sich wie auch Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf vehement gegen die steuerliche Begünstigung einheimischer Produzenten gestellt, unterlagen aber. Den zweiten und umstrittenen Teil der Vorlage, das Alkoholhandelsgesetz mit Beschränkungen für den Handel mit alkoholischen Getränken in Läden, hat der Nationalrat noch nicht beraten. Die Debatte wird am Donnerstag fortgesetzt. (sda)

Weitere Informationen

Weitere Abstimmungen zu diesem Geschäft

03.06. 10:47 - NR - Art. 15, al. 1, let. c et al. 3
03.06. 10:42 - NR - Art. 10, al. 2, let. b
03.06. 10:23 - NR - Art. 16, al .1
03.06. 10:22 - NR - Art. 16, al. 1
03.06. 10:02 - NR - Art. 19a
Alle anzeigen (29)... 03.06. 10:02 - NR - Art. 19 (vaut également pour l'art. 12, let. a, l'art. 24, al. 1 et l'art. 60, al. 1)
19.09. 12:24 - NR - Gesamtabstimmung
19.09. 12:22 - NR - Art. 13a
19.09. 12:04 - NR - Art. 13a0
19.09. 12:02 - NR - Art. 13
19.09. 11:41 - NR - Art. 10a Abs. 2 Bst. b
19.09. 11:40 - NR - Art. 10 Abs. 2 Bst. a
19.09. 11:39 - NR - Art. 10 Abs. 1
19.09. 10:51 - NR - Art. 8a
19.09. 10:11 - NR - Art. 4 Abs. 1 Bst. a, Bst. b Ziff. 1 und Abs. 3
18.09. 18:49 - NR - Gesamtabstimmung
18.09. 18:48 - NR - Art. 18 Abs. 3
18.09. 18:47 - NR - Art. 17
18.09. 18:40 - NR - Art. 16 Abs. 3
18.09. 18:39 - NR - Art. 16 Abs. 1
18.09. 18:38 - NR - Art. 16 Abs. 1
18.09. 18:01 - NR - Art. 17a (gilt auch für Art. 2, 4, 9, 12, 18, 19, 21 und 24)
18.09. 18:00 - NR - Art. 17a Abs. 5
18.09. 17:59 - NR - Art. 17a Abs. 3
18.09. 17:58 - NR - Art. 17a Abs. 1
18.09. 17:57 - NR - Art. 17a Abs. 1
18.09. 16:58 - NR - Rückweisungsantrag Rutz
18.09. 16:57 - NR - Rückweisungsantrag Hess Lorenz (gilt für Vorlagen 1 und 2)
18.09. 16:56 - NR - Rückweisungsantrag Ingold (gilt für Vorlagen 1 und 2)
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production