Agrotreibstoffe. Indirekte Auswirkungen berücksichtigen Gesamtabstimmung

Abstimmung des Nationalrats vom Dienstag, 17. September um 10:08 Uhr



0 Kommentare

Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


zurück zum Seitenanfang

Navigation

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen

Eine Frage der Sprache?


Haben Branchenverbindungen einen Einfluss?


Die Branchendaten werden von der Wirtschafts­datenbank Infocube zur Verfügung gestellt. Die Bezeichnungen entsprechen dem NOGA-Code.

Um was geht diese Abstimmung?

Für Steuererleichterungen auf Agrotreibstoffe sollen künftig strengere und erweiterte Kriterien gelten. Damit will der Nationalrat sicherstellen, dass der Anbau solcher in der Schweiz vertriebenen Rohstoffe für diese Treib- und Brennstoffe nicht den Anbau von Nahrungsmitteln verdrängt und nach nachhaltigen Prinzipien erfolgt. Die grosse Kammer hat am Dienstag einen entsprechenden Vorschlag ihrer Umweltkommission (UREK) mit 111 gegen 71 Stimmen gutgeheissen. Die Gegenstimmen kamen vorwiegend von der SVP und der FDP. Ziel der Vorlage ist es, negative Auswirkungen der Produktion von Treib- und Brennstoffen aus pflanzlichen Rohstoffen möglichst zu vermeiden. Wer in der Schweiz von Steuererleichterungen für Agrotreibstoffe profitieren will, soll sich deshalb an bestimmte ökologische und soziale Kriterien halten müssen. Die Vorlage geht nun an den Ständerat. (sda)

Weitere Informationen

Weitere Abstimmungen zu diesem Geschäft

21.03. 08:34 - SR - Schlussabstimmung
21.03. 08:32 - NR - Schlussabstimmung
13.03. 09:16 - SR - Gesamtabstimmung
17.09. 10:08 - NR - Gesamtabstimmung
17.09. 10:07 - NR - Ziffer II
Alle anzeigen (10)... 17.09. 09:57 - NR - Anhang - Umweltschutzgesetz
17.09. 09:46 - NR - Art. 12b Abs. 3
17.09. 09:45 - NR - Art. 12b Abs. 1
17.09. 09:14 - NR - Art. 2 Abs. 3 Bst. d
17.09. 09:00 - NR - Eintreten