Anpassung des Registerharmonisierungsgesetzes

Abstimmung des Nationalrats vom Dienstag, 10. September um 12:58 Uhr



0 Kommentare

Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


zurück zum Seitenanfang

Navigation

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen

Eine Frage der Sprache?


Haben Branchenverbindungen einen Einfluss?


Die Branchendaten werden von der Wirtschafts­datenbank Infocube zur Verfügung gestellt. Die Bezeichnungen entsprechen dem NOGA-Code.

Um was geht diese Abstimmung?

Der Nationalrat ist dagegen, dass die Post und die Einwohnerkontrollen regelmässig ihre Adressdaten austauschen. Er gab einer parlamentarischen Initiative keine Folge, die im Ständerat noch eine Mehrheit gefunden hatte. Initiant und Ständerat Hannes Germann (SVP/SH) wollte mit dem regelmässigen Datenaustausch die Qualität der Adressdaten in den amtlichen Einwohnerregistern verbessern. Eine Mehrheit des Nationalrats will allerdings einen Bericht des Bundesrats über die Revision des Datenschutzgesetzes abwarten. (sda)

Weitere Informationen

  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production