Agrarpolitik 2014-2017 Art. 1 Abs. 1 Bst. a

Ein «Ja» bedeutet: Keine Erhöhung um 160 Millionen – Abstimmung des Nationalrats vom Donnerstag, 7. März um 08:30 Uhr



0 Kommentare

Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


zurück zum Seitenanfang

Navigation

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen

Eine Frage der Sprache?


Haben Branchenverbindungen einen Einfluss?


Die Branchendaten werden von der Wirtschafts­datenbank Infocube zur Verfügung gestellt. Die Bezeichnungen entsprechen dem NOGA-Code.

Um was geht diese Abstimmung?

Der Nationalrat lehnt es ab, den grösseren Bauernbetrieben als Verlierern der Agrarpolitik 2014-2017 weiter entgegen zu kommen. Er sprach sich im Gegensatz zum Ständerat für die Bundesrats-Variante zu den Übergangsbeiträgen aus. Mehrere grosszügigere Varianten scheiterten. Für reiche Bauern will der Nationalrat die Direktzahlungen nicht reduzieren. Die Linke monierte, damit würden Dutzende Millionen von unten nach oben umverteilt, was der Akzeptanz der Landwirtschaftspolitik schade. Allerdings ist der Nationalrat wie auch der Ständerat damit einverstanden, dass flächenmässig grosse Betriebe weniger Zahlungen erhalten sollen. Im Sinne der Bauern beschloss der Nationalrat auch, dass die Subventionen für die Landwirtschaft insgesamt 13,83 Milliarden Franken für die Jahre 2014 bis 2017 betragen sollen. Mit 87 zu 90 Stimmen und 4 Enthaltungen hielt der Nationalrat an einer Erhöhung um 160 Millionen Franken gegenüber dem Bundesrat fest. (sda)

Weitere Informationen

Weitere Abstimmungen zu diesem Geschäft

22.03. 09:29 - NR - Schlussabstimmung
07.03. 08:30 - NR - Art. 1 Abs. 1 Bst. a
07.03. 08:27 - NR - Art. 116
07.03. 08:26 - NR - Art. 107a
07.03. 08:25 - NR - Art. 77 Abs. 3
Alle anzeigen (98)... 07.03. 08:24 - NR - Art. 77 Abs. 3
07.03. 08:23 - NR - Art. 77 Abs. 3
07.03. 08:21 - NR - Art. 74 Abs. 3
07.03. 08:20 - NR - Art. 73 Abs. 3
07.03. 08:19 - NR - Art. 71 Abs. 1 Bst. b
07.03. 08:17 - NR - Art. 70a Abs. 3 Bst. g
07.03. 08:16 - NR - Art. 70a Abs. 3 Bst. f
07.03. 08:15 - NR - Art. 70a Abs. 1 Bst dbis
07.03. 08:14 - NR - Art. 70a Abs. 1 Bst. d
06.03. 17:43 - NR - Art. 58 Abs. 2
06.03. 17:42 - NR - Art. 58 Abs. 1
06.03. 17:41 - NR - Art. 54 Abs. 1
06.03. 17:40 - NR - Art. 53
06.03. 17:39 - NR - Art. 48 Abs. 2bis (gilt auch für Art. 45a Tierseuchengesetzes)
06.03. 17:37 - NR - Art. 36b (gilt auch für Art. 43 Abs. 3)
06.03. 17:36 - NR - Art. 11 Abs. 1
06.03. 17:35 - NR - Art. 9 Abs. 4
06.03. 17:33 - NR - Art. 2 Abs. 1 Bst. b (gilt auch für Art. 70 Abs. 1)
26.09. 17:25 - NR - Art. 1 Ausgabenbremse
26.09. 17:24 - NR - Art. 1, Abs. 3
26.09. 17:23 - NR - Art. 1, Abs. 1, Bst. a
26.09. 16:34 - NR - Gesamtabstimmung
26.09. 16:31 - NR - 6. Tierseuchengesetz Art. 45a Ausgabenbremse
26.09. 16:30 - NR - 2. BG über die landwirtschaftliche Pacht
26.09. 16:28 - NR - Art. 187, Abs. 1bis (gilt auch für Ziff. 9 GTS)
26.09. 16:26 - NR - Art. 147a Ausgabenbremse
26.09. 16:25 - NR - Art. 145, Abs. 3
26.09. 16:24 - NR - Art. 141 Abs. 1 Bst. c und d
26.09. 16:23 - NR - Art. 140, Abs. 1, Bst. c
26.09. 16:22 - NR - Art. 116 Ausgabenbremse
26.09. 16:21 - NR - Art. 106 Ausgabenbremse
26.09. 16:20 - NR - Art. 96, Abs. 1
26.09. 16:20 - NR - Art. 93 Ausgabenbremse
26.09. 16:19 - NR - Art. 89a, Abs. 3
26.09. 16:18 - NR - Art. 86a Ausgabenbremse
26.09. 12:49 - NR - Art. 77, Ausgabenbremse
26.09. 12:48 - NR - Art. 77, Abs. 3
26.09. 12:48 - NR - Art. 76 Ausgabenbremse
26.09. 12:47 - NR - Art. 76, Abs. 1
26.09. 12:47 - NR - Art. 75 Ausgabenbremse
26.09. 12:46 - NR - Art. 75, Abs. 1, Bst. c
26.09. 12:46 - NR - Art. 74 Ausgabenbremse
26.09. 12:45 - NR - Art. 73 Ausgabenbremse
26.09. 12:44 - NR - Art. 73, Abs. 3
26.09. 12:44 - NR - Art. 73, Abs. 1, Bst. c
26.09. 12:43 - NR - Art. 73, Abs. 1, Bst. a
26.09. 12:43 - NR - Art. 72 Ausgabenbremse
26.09. 12:42 - NR - Art. 72, Abs. 1 und 2
26.09. 12:41 - NR - Art. 72, Abs. 1 und 2
26.09. 12:39 - NR - Art. 71 Ausgabenbremse
26.09. 12:39 - NR - Art. 71, Abs. 4
26.09. 12:38 - NR - Art. 71, Abs. 2
26.09. 12:37 - NR - Art. 71, Abs. 1, Bst. a1
19.09. 18:41 - NR - Art. 70a, Abs. 3, Bst. h
19.09. 18:40 - NR - Art. 70a, Abs. 3, Bst. g
19.09. 18:39 - NR - Art. 70a, Abs. 3, Bst. f
19.09. 18:38 - NR - Art. 70a, Abs. 2, Bst. b
19.09. 18:37 - NR - Art. 70a, Abs. 1, Bst. h
19.09. 18:36 - NR - Art. 70a, Abs. 1, Bst. h
19.09. 18:35 - NR - Art. 70a, Abs. 1, Bst. d
19.09. 18:32 - NR - Art. 70, Abs. 2 (gilt auch für Art. 74)
19.09. 17:08 - NR - Art. 65
19.09. 17:08 - NR - Art. 58, Abs. 2
19.09. 17:07 - NR - Art. 58, Abs. 1
19.09. 17:06 - NR - Art. 54 - Ausgabenbremse
19.09. 17:05 - NR - Art. 54
19.09. 17:04 - NR - Art. 53
19.09. 17:03 - NR - Art. 52
19.09. 17:02 - NR - Art. 48, Abs. 2bis (gilt auch für Art. 45a, Abs. 2 TSG)
19.09. 17:01 - NR - Art. 46, Abs. 3, Bst. b
19.09. 15:43 - NR - Art. 39, Abs. 3
19.09. 15:42 - NR - Art. 39, Abs. 3
19.09. 15:41 - NR - Art. 38, Abs. 3
19.09. 15:40 - NR - Art. 36b (gilt auch für Art. 37 und Art. 43, Abs. 3)
19.09. 15:39 - NR - Art. 17
19.09. 15:39 - NR - Art. 15, Abs. 1, Bst. a
19.09. 15:38 - NR - Art. 14, Abs. 4
19.09. 15:37 - NR - Art. 13 a (neu)
19.09. 15:36 - NR - Art. 13, Abs. 3
19.09. 15:35 - NR - Art. 11 Abstimmung nach der Regel über die Ausgabenbremse
19.09. 15:35 - NR - Art. 11, Abs. 1
19.09. 15:34 - NR - Art. 9, Abs. 4
19.09. 15:32 - NR - Art. 9, Abs. 1-3
19.09. 11:56 - NR - Art. 5
19.09. 11:55 - NR - Art. 5
19.09. 11:54 - NR - Art. 3, Abs. 1, Bst. d
19.09. 11:53 - NR - Art. 2, Abs. 5
19.09. 11:52 - NR - Art. 2, Abs. 4
19.09. 11:51 - NR - Art. 2, Abs. 4
19.09. 11:50 - NR - Art. 2, Abs. 1, Bst. bter
19.09. 11:49 - NR - Art. 2, Abs. 1, Bst. b
19.09. 10:18 - NR - Rückweisungsantrag
19.09. 10:17 - NR - Eintreten
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production