Ratschlag "Änderung des Schulgesetzes vom 4. April 1929 betreffend Nachvollzug der Reorganisation im Erziehungsdepartement, personalrechtliche Anpassungen, Fachgruppen und Fachkonferenzen, Privatschulen, HSK-Unterricht und Privatunterricht, Unterstützungsangebote sowie weitere Anpassungen" Abstimmung – Vom Regierungsrat ergänzter Antrag der Fraktion GLP zu § 131b Abs. 3

JA heisst Zustimmung zum ergänzten Antrag der Fraktion GLP, NEIN heisst Ablehnung des – Abstimmung des Grossen Rates vom Mittwoch, 22. Oktober um 21:20 Uhr