Ratschlag und Bericht betreffend einer Änderung des Personalgesetzes vom 17. November 1999; Schaffung einer Gesetzesbestimmung zur Meldung von Missständen (Whistleblowing) Schlussabstimmung

JA heisst Zustimmung zum Antrag des Regierungsrates, NEIN heisst Ablehnung. – Abstimmung des Grossen Rates vom Mittwoch, 10. April um 09:34 Uhr