Es braucht ein Bundesgesetz, das die Netzneutralität garantiert.

Oder besser noch einen Verfassungsartikel.

Geld verlangt werden darf nur für den Internetanschluss, aber nicht für die Durchleitung von Daten. Internetdienste müssen allen Internetnutzern gleichermassen angeboten werden, sie dürfen nicht auf Länder, Regionen oder Netze beschränkt werden. Provider sollen kein Quality of Service verkaufen dürfen.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Service Public»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production