Der Kanton Bern gerät in Gefahr, auseinander zu fallen.

Es wird immer mehr zentralisiert, mit mehr oder weniger Erfolg.

Die Bezirksreform hat dem Kanton Baukosten in Millionenhöhe beschert und lässt ihn auf alten Schlössern sitzen. Die wenigen Statthalter können ihre Aufgaben nicht selber erfüllen und brauchen zusätzliche Leute mit entsprechenden Kompetenzen.

Kleine Spitäler werden aufgehoben mit dem Ergebnis, dass Menschen aus Randregionen noch weitere Reisen machen müssen um zu gebären, operiert zu werden oder einfach Angehörige zu besuchen.

Arbeitsplätze werden aus den Randregionen abgezogen mit der Folge, dass die Mobilität zunimmt und der öffentliche Verkehr noch mehr unterstützt werden muss.

Ich erwarte vom Grossen Rat überlegtes Handeln und von den Regionalkonferenzen, dass sie hier vehement Gegensteuer geben.

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wahlkampf»

zurück zum Seitenanfang