Es braucht keinen Verzicht - nur ein besonnenes Handeln - konsequent auf Atomstrom verzichten und dafür die bereits heute günstigeren Alternativen ausbauen!

Wer in die richtige Technologie investiert, der muss sich auch vor dem Mythos Stromlücke nicht fürchten.

Unsere Familie produziert schon seit langem mehr Energie, als sie selber braucht und das zu günstigeren Tarifen, als wenn die Energie vom Stadtwerk bezogen werden müsste.

Bitte jetzt endlich aufhören mit der Behauptung, dass es ohne Atomstrom nicht geht!

Es ist schade, dass das Kader von gewissen Parteien (SVP,FDP,CVP) in Mathematik und Ökonomie scheinbar einen Fensterplatz gehabt hat...
Die BDP scheint da ein fähigeres Kader zu haben.

8 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Erneuerbare Energien»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production