Was Ospel & Co. abzocken, ist lächerlich im Vergleich zum Betrag, der euch die Swisscom Jahr für Jahr wegnimmt.

Ihr regt euch auf, dass ein paar wenige Wirtschaftsbosse ihren Firmen Millionen wegnehmen? Firmen, die notabene im Privatbesitz sind und deren Eigentümer sich wehren können.

Gleichzeitig ist es euch aber egal, dass zum Beispiel die Swisscom euch Jahr für Jahr Milliarden zu viel für Telefon- und Internetleistungen in Rechnung stellt? Vergleicht einmal, was die Österreicher für Handytarife haben, wie schnell die Südkoreaner surfen und was die Amerikaner für Fixtelefonie ausgeben.

Kopfschüttel

33 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Lohn»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production