Personalität, Solidarität und Subsidiarität - es tönt zwar schulbuchmässig, beschreibt aber die Schweiz trotzdem treffend.

Ich bin zwar kein besonders gläubiger Mensch, aber wenn ich etwas besonders unterstützen kann, sind es die Leitprinzipien aus der katholischen Soziallehre: Personalität, Solidarität, Subsidiarität - in all ihren Ausprägungen.

Alles in allem würde ich sagen, dass diese drei Begriffe unserene Staat relativ gut wiedergeben. Persönliche Freiheit, Würde des Menschen, Sozialversicherungen oder der Föderalismus sind einige Beispiele hierfür.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Parteien»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production