Die Tatsache, dass die SVP weiterhin an der Atomenergie festhält, zeigt doch nur, dass ihr Geld und Profit wichtiger ist als die Sicherheit der Menschen

Die SVP will weiterhin auf Kernenergie setzen, trozz der Tatsache, dass AKWs tickende Zeitbomben sind.

Gerade ein sehr wasserreiches Land wie die Schweiz sollte auf Wasserkraft setzen.

Weil die Atomkraftwerke aber schon längst abgeschrieben sind, werfen diese enorme Profite ab, deshalb will die SVP diese möglichst lange halten. Gleichzeitig wirft man den Linken und Grünen vor, dass sie aus der Katastrophe in Japan Profit schlagen wollen. Dazu sage ich nur: Lest die Parteiprogramme dieser Parteien. Linke und Grüne fordern schon seit Jahren den Atomausstieg. Uns vorzuwerfen, wir wollen aus einer Tragödie Kapital schlagen ist schlicht und einfach falsch!

65 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Atomenergie»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production