Mehr als Grenzen, nervt Jugendliche nur, wenn ihnen keine Grenzen gesetzt werden*

Rebellen wollen sie sein, sich anders kleiden, anders reden und von den Erwachsenen abgrenzen. Sie möchten auch grenzen spüren, um ihr eigenes Koordinatensystem zu finden.

Erwachsene, die so tun, als ob sie die besten Freunde sind, sich gleich kleiden und die gleichen Forderungen stellen - passen den wenigsten Jugendlichen.

*ja, Jugendliche verhalten sich selten rational ;-)

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Schule»

zurück zum Seitenanfang