Die Boulevardzeitung ist ein Spiegelbild des Volkes.

Zeitungen leben bekanntlich von ihren Lesern. Es müsste trotzdem nicht sein, dass teils ein derart unmoralischer Populismus praktiziert wird.

Es ist ein Henne-Ei-Problem. Das aktuelle System hat sich im Verlaufe der Zeit so eingespielt. Ich würde eine Trendwende sehr begrüssen, ein jede Person kann sich an eine andere Ausdrucksweise gewöhnen.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Parteien»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production