Die Schweiz braucht wieder Meinungsführer!

Einerseits hat die digitale Revolution neue Chancen eröffnet, anderseits sind Werte vernichtet worden. Es ginge jetzt darum, dass es auch im Zeitalter des Internets wieder Meinungsführer geben würde. Die Perspektivenlosigkeit des Volkes kommt von den fehlenden Meinungsführern, welche man nicht primär durch die Medien kennt.

9 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

Alle Kommentare von Arturo Giovanoli:

» zur normalen Ansicht wechseln

Alle 9 Kommentare anzeigen

Mehr zum Thema «Parteien»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production