Die Atomkraftwerk Betreiber sollen alle von ihnen verursachten Kosten tragen. Dann wird Atomstom so teuer, dass auch sie selbst aussteigen würden.

Die Betreiber von Atomkraftwerken sollen alle Subventionen, die der Steuerzahler für Forschung, Bau und Entwicklung bezahlt hat, an den Staat zurück zahlen.
Die Betreiber von Atomkraftwerken müssen für alle durch sie verursachte Kosten aufkommen - auch für die Entsorgung.
Die Betreiber von Atomkraftwerken müssen eine Versicherung über 200 Milliarden Franken pro Kraftwerk abschliessen, für den Fall eines Super-GAUs (wenn die Kraftwerke so sicher sind, weshalb bietet das noch keine Versicherung an)

Wenn die Betreiber von Atomkraftwerken das alles selbst bezahlen müssten, dann wäre Atomstrom so teuer, dass es niemand bezahlen würde und die Betreiber würden selbst aus der Atomenergie aussteigen wollen, weil es einfach nicht rentiert.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Erneuerbare Energien»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production