Das Atom-Problem in Japan wird auf die Schweiz projeziert - ohne Grund.

Erst kürzlich wurde im Kanton Bern über das AKW Mühleberg abgestimmt. Eine knappe Mehrheit befürwortete den Erhalt.

Als umso stossender empfinde ich die aktuelle Atom-Debatte in der Schweiz. Was in Japan geschah, ist schrecklich. Mir gehen die Ereignisse sehr ans Herz, dennoch bin ich der Meinung, dass die Schweiz längerfristig nicht auf die Atom-Energie verzichten kann.

Die Atom-Katastrophe in Japan wurde durch starke Naturkatastrophen ausgelöst, welche in der Schweiz niemals in diesem Ausmasse stattfinden können / werden. Unsere AKW's sind für unsere Naturverhältnisse gerüstet. Politische Schnellschüssen müssen verhindert werden - dennoch sind neue Sicherheitsbestimmungen zu prüfen.

8 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Atomenergie»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production