Der Bonus sollte arbeitsrechtlich auf maximal 20% des Fixlohns begrenzt werden.

Auch hier: Die 20% sind willkürlich gewählt, es könnte auch ein wenig mehr oder weniger sein.

Wesentlich ist, dass der Bonus in einem realen Verhältnis zum Lohn stehen sollte.

Eine mögliche Lösung wäre es, Boni, die 20% des Jahreslohns übersteigen, massiv zu besteuern, wobei die Firma die Steuer zu entrichten hätte.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Lohn»

zurück zum Seitenanfang