Die SVP hat die Eidgenossenschaft eine lange Zeit geprägt.

Die Schweiz wäre nicht dort, wo sie heute steht, wenn es nicht die SVP geben würde. Wir brauchen die SVP zu gewissen Themen, sie ist eine treibende Kraft. Trotzdem sollte die SVP weniger an Einfluss haben, sie ist überdimensioniert. Allein die Menge macht das Gift (Paracelsus).

Ich denke, der Fortschritt besteht nicht darin, indem man zurück schaut. Die Schweiz muss sich von alten Modellen lösen. Politische Modelle sind vergänglich. Sobald wir diese Vergänglichkeit akzeptiert haben, wird es vorwärts gehen.

7 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Parteien»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production