Flexible Arbeitszeiten nutzen, um dem Verkehrschaos zu entgehen. Blockzeiten abschaffen.

Ich lege mir meine Arbeitszeiten schon seit 15 Jahren so, dass ich noch einen Sitzplatz habe, respektive nicht im grössten Stau stehe. Viele Firmen bieten bereits flexible Arbeitszeiten. Das sollten die Angestellten vermehrt nutzen, um den schlimmsten Stauzeiten zu entgehen. Die Firmen wiederum sollten Blockzeiten abschaffen, wo sie nicht wegen des Publikumverkehrs zwingend notwendig sind.

Eine Möglichkeit sind auch gemeinsame Kundenbearbeitungen in der Dienststelle: Die Regelung lautet dann, dass zu gewissen Zeiten mindestens eine Person im Büro sein muss, um Kundenanfragen zu beantworten. Die Mitarbeiter sind dabei aber frei, selbst auszuhandeln, wer wann anwesend ist. So kann man die flexible Arbeitszeit noch weiter ausnutzen.

Auch das ist ein Gewinn für alle Beteiligten.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Verkehr und Infrastruktur»

zurück zum Seitenanfang