Aus gewissen Gemeinden ziehen die "Normalverdiener" weg, was passiert dann? Wer löscht das Feuer? Wer putzt die Strassen usw. Die Gemeinden sind selber schuld.

Gewisse Gemeinden am Zürichsee werden schon bald sehr grosse Probleme bekommen, da sie den Normalverdiener mit VIEL zu hohen Mieten vertreiben. Die freiwillige Feuerwehr besteht zu 99% aus diesen sogenannten Normalverdienern. Ein Grossverdiener wird nirgends in eine Feuerwehr oder sonstigen Hilfsorganisation gehen, da sehen ihn nämlich zu wenige. Denkt doch endlich mal an die Konsequenzen dieser Mieten.

13 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wohnen»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production