Ein Miteinander unter Parteien wie früher gibt es nicht mehr! Die SVP hat jeglichen Konsens aufgekündigt.

Die SVP hat es nach jahrelanger Arbeit geschafft, dass ihre Mitglieder keinen politischen Konsens mehr ausführen. Diffarmationen aller anderer Parteien ist an der Tagesordnung.

Neuderdings wird auf SwissCommunity.org von SVP-Mitgliedern die SPS dafür verantwortlich gemacht, dass die Al Kaida existiert.

Das hat mit verantworlicher Politik nichts mehr zu tun, das ist einfach billigste Provokation. Weiter heisst es schon bei facebook: Ach, Du bist sp-Mitlied, mit Dir kann man nicht diskutieren, obwohl die Leute mich nicht kannten.

Das sind sehr gefährliche, rechtsextremistische Tendenzen. Die Schweiz hat sowas nicht verdient.

7 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Parteien»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production