Die Kirchen erfüllen auch heute noch wichtige soziale Funktionen in unserer Gesellschaft.

Für viele Leute leistet zum Beispiel der Dorfpfarrer immer noch wertvolle Dienste. Sei dies nun im Rahmen der Sterbebegleitung, als Hilfe für die Armen und Schwachen oder als Orientierungshilfe im Leben.
Da die Schweizer Kirchen weder fundamentalistisch noch erzkonservativ sind, ist die heutige Kirchensteuer also durchaus noch gerechtfertig.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Glaube»

zurück zum Seitenanfang