Die Menschen dieser Länder wünschen sich Demokratie und keine Diktatoren. Das abendländische Bild der demokratiefeindlichen Muslime ist falsch.

SVP und Schlüer und Co. verbreiten bei jeder Gelegenheit das Bild der demokratiefeindlichen Muslime. Demokratiefeinde sind die Diktatoren. Die Mehrheit des Volkes ist für Pressefreiheit, weltpolitische Oeffnung und Mitbestimmung. Das können wir von ihnen lernen!
Wo steht die Schweiz? Leider werden oft brutale Herrscher unterstützt und nicht die Zivilbevölkerung. Schon in Südafrika war die offizielle Schweiz auf der Seite des Apartheid-Regimes. UBS, CS schützten mit dem Bankgeheimnis den alten Unrechtsstaat massiv und dies entgegen den internationalen Empfehlungen. Die Schweiz arbeitete damals mit den Herrschern aus Südafrika und Israel an gemeinsamen Projekten.

3 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Internationale Zusammenarbeit»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production