Es fällt auf, dass offenbar einzig im Kanton Zürich ein Lehrermangel derart thematisiert wird. In der Zentralschweiz ist diese Thematik nicht so ausgeprägt.

Lehrermangel im Kanton Zürich ist ein rein politisches Thema. Ich habe bisweilen nicht gehört, dass diese Thematik in der Zentralschweiz dermassen ausgeprägt sei.

Ich schaue bei solchen Diskussionen immer auch über den Tellerrand hinaus. Ich habe kürzlich eine Studie gelesen, dass die Zürcher Volksschule nicht gerade zu den besten ihrer Art in der Schweiz gehört. Die Bürokratie im Kanton Zürich ist eine dermassen grosse Last, wodurch die Schule ziemlich stark unter Druck steht. Andere Kantone kennen dermassen überdimensionierte Verwaltungsapparate nicht, die Schulen sind besser.

Die Stärkung der Volksschule im Kanton Zürich erfolgt somit aus meiner Sicht einzig über den Abbau der Bürokratie.

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Schule»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production