Smartvote bietet einen guten Service, aber die Spiders sind grundlegend falsch …

Der Fragenkatalog vom Smartvote ist zwar selektiv gewählt, gibt aber unter der Berücksichtigung der Erklärungsmöglichkeiten einen guten Überblick, wie sich die zur Wahl stellenden Personen positionieren.

Der Spider ist aber grundlegend falsch. Um nur ein Beispiel hervor zu heben. Die SVP wird als restriktiv in Sachen Migrationspolitik deklariert, das ist objektiv falsch. Die SVP betreibt zwar mit dem Thema Ausländer Propaganda, aber nur auf ein bestimmtes Segment und meistens nur auf in der Schweiz sesshafte und damit solche die keine Wanderungstätigkeit mehr vornehmen. Die von der SVP dominierten Verbände (Bauerverband, Gewerbeverband, Baumeisterverband, etc.) vereinigen jene Mitglieder, die sich am meisten um den Zuzug von bildungsfernen Ausländern reissen. Also eine aktive und liberale Migrationspolitik verfolgen.

Keine der Fragen zum Thema Migration & Integration (Nationalratswahlen 2007) bezog sich explizit auf die Frage der Migration, sämtliche Fragen bezogen sich "nur" auf bereits in der Schweiz ansässige Ausländer und bieten daher keinen Zusammenhang mit der Frage der Wanderungstätigkeit von Menschen.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Smartvote»

zurück zum Seitenanfang