Nehmt die rosa Scheuklappen ab!

Wer davon ausgeht, dass wir nie wieder Krieg haben werden, nur weil in den letzten Jahren der Friede näher liegt als der Krieg macht sich der engstirnigkeit verdächtig.

Es ist von zentraler Bedeutung, dass wir gemeinsam den kommenden Problemen in die Augen sehen (Migrationsströme, Knappheit von Wasser, Knappheit anderer Güter, ...) und anerkennen, dass es blauäugig ist zu glauben, dass wir immer auf den europäischen Frieden zählen können.

Wie schnell relativ stabile Verhältnisse kippen und wie sehr solche Eskalationen flächen- und länderübergreifend verheerende Folgen haben, lässt sich derzeit in Ägypten beobachten.

Schade, dass sich die SP unter der Anweisung der JUSO von einer qualifizierten Diskussion um unsere Armee verabschieded hat.

6 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.