Die Politik verliert laufend an Vertrauen. Und sie ist auch selber schuld daran! Wir brauchen mehr ehrliche und offene Politik!

Es ist leider so: Das Vertrauen in die Politik ist gefallen, und fällt auch weiterhin. Das Vertrauen ist immer noch höher als in anderen Ländern. Aber die Politik in der Schweiz ist auf dem besten Weg das Vertrauen immer mehr zu verlieren.

Warum? Spiele um Bundesratssitze versteht in der Bevölkerung keiner mehr so richtig. Rechts- sowie auch linksextreme Politik polarisiert nicht nur; sie schadet auch dem Ansehen des "normalen Politikers".

Oft sind viele starke Worte zu hören, aber auf der Suche nach Taten wird man enttäuscht. Das war schon immer so, wird aber mit forscher Rechts- und Linkspolitik nur noch schlimmer.

Früher oder später durchschaut dies der Bürger und verliert das Vertrauen.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Parteien»

zurück zum Seitenanfang