Die Statistiken der Befürworter sollten genau gelesen werden! Die Interpretation der Zahlen ist sehr merkwürdig. Hier ein Gegenbeispiel!

Aus den Zahlen der Befürworter:

http://www.pdag.ch/domains/pdag_ch/data/free_docs/Schusswaffen%20und%20Suizid%20190209.HO.pdf

Bitte Statistik Seite 9 beachten.

Seit 1982 eine stetige (wenn auch einmal unterbrochene) Abnahme der Suizide durch Männer. Aber 1982 gab es weder strenge Waffengesetze noch eine Reduktion der Armee und die Taschenmunition war auch zuhause.

Wieso erwähne ich dies? Weil die Interpretation der Killias-Zahlen auf der subjektiven Annahme beruht, dass verringerte Suizidraten bei Männern zwingend mit der Abnahme der Schusswaffen in Haushalten oder der Halbierung der Armee zusammenhängen.

Und möchte Sie gerne Wissen welche Organisation 1982 gegründet wurde?

Genau - EXIT (die ich sehr schätze und befürworte)

4 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Waffen»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production