Preiserhöhungen erfordern mehr Transparenz

Jedesmal, wenn ich etwas über Preisaufschläge der SBB lese, frage ich mich reflexhaft, wohin das zusätzliche Geld tatsächlich geht.
Geht es wirklich in die Infrastruktur, in die Erhöhung von Sicherheiten, den Ausbau der Dienstleistung ?
Welcher Anteil geht in Lohnanpassungen ?
Werden die Löhne der Büezer, des technischen Personals und der Ingenieure auch angepasst ?
Welcher Anteil geht in Lohnerhöhungen der Manager und Chefs ?

M.a.W: Wird das zusätzliche Geld vom Dienstleistungsbetrieb SBB sowohl technisch effizient als auch sozial sinnvoll eingesetzt ?

Wenn die SBB dem Volk klar und glaubhaft aufzeigen kann, wohin das über Preisaufschläge eingeholte zusätzliche Geld de facto überall hinfliessen soll, kann ich das akzeptieren. Es wird dadurch natürlich auch überprüfbarer. Andernfalls wird das Vertrauen in die SBB belastet.

8 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Schienenverkehr»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production