Bildungswesen: Schweizer Geschichte muss wieder einen festen Platz in den Lehrplänen der Volksschulen haben.

Die Geschichte des eigenen Landes ist genauso wichtig, wie europäische Geschichte oder historische Ereignisse von weltumspannender Bedeutung. Wir wollen doch nicht, dass unsere Kinder alles über Europa wissen nur nichts über ihr eigenes Land?

17 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wahlkampf»

zurück zum Seitenanfang