Der Armeechef macht aus Apfel mit Birnen ein Zahnbürsten mit Armeewaffen Vergleich...ein wahrlich überzeugendes Argument für die private Aufbewahrung..

Auf die Frage "Braucht es die Waffe noch im Wandschrank" antwortet André Blattmann mit einer Gegenfrage: Tauschen Sie untereinander die Zahnbürste? Na ja auf diesen Vergleich muss man erst kommen, es ist schon eine gewisse Kreativität dahinter. Statt endlich zuzugeben, dass die private Aufbewahrung der Armeewaffe ein alter, gefährlicher und nicht mehr gebrauchter Zopf ist, lassen die Armeeoberen inklusive des VBS Vorstehers ihre Kreativität sprechen. Gegen Kreativität ist im Grunde nichts einzuwenden im Gegenteil. Doch hier geht es um Sicherheit und die damit verbundende Beendigung von nicht mehr zeitgemässer Verteidigungspolitik...

14 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.