Ich bezweifle, dass eine Einheitskasse die Kostenexplosion im Gesundheitswesen alleine eindämmen kann.

Die Verwaltungskosten einer SUVA sind heute höher als diejenigen der meisten privaten Kranken- oder Unfallversicherungsgesellschaften. Daher bezweifle ich, dass eine Einheitskasse die Lösung ist. Zudem geht der Wettbewerb verloren. Einzig was mich Stutzig macht, sind die hohen jährlichen Kosten für die Wechsel der Krankenkassen. Hier liegt sicher ein gewisses Sparpotenzial.

6 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Krankenversicherung»

zurück zum Seitenanfang