Schweizer Arbeitsmarkt und deutsche Fachkräfte...

Meist ist es so, das schweizer Fachkräfte bevorzugt eingestellt werden, falls es welche auf dem Arbeitsmarkt gibt. Da uns in verschiedenen Positionen Fachkräfte fehlen, rekrutiert man diese heute in ganz Europa. In unserer global vernetzten Welt ist dies Realität. Für eine erfolgreiche Firma geht es nur darum, gute Mitarbeiter zu bekommen, unabhängig von Geschlecht, Alter oder Herkunft.

Um genügend schweizer Fachkräfte zu bekommen ist auch die Politik gefragt, welche die nötigen Grundlagen schafft, damit wir genügend und gute Bildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten haben.

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Ausländer»

zurück zum Seitenanfang