Ganz einfach: Kriminelle gehören verurteilt (aber es ist nicht nur einfach)

Die Position der SP ist eigentlich ganz einfach: Wer kriminell ist, gehört verurteilt und muss seine Strafe absitzen. Unabhängig davon ob es ein Ausländer ist oder ein Schweizer. Dazu braucht es vor allem eine gute und effizient funktionierende Justiz, gerade auch eine gute Jugendanwaltschaft.

Und nun der kompliziertere Teil: Ja, der Anteil Ausländer bei einigen Straftaten ist überdurchschnittlich, was viele Gründe hat, für die hier kein Platz ist. Und ja, das ist ein Problem, gegen das wir etwas machen müssen. Aber es bedeutet nicht, dass man Ausländer unter einen Generalverdacht stellen kann. Ausländer sind und waren schon immer dringend nötig für unsere Wirtschaft, und sind eine kulturelle Bereicherung (Pizzerien etc. …).
Grundsätzlich soll aus Sicht der SP gelten: Ausländer sind willkommen hier. Und um die wenigen kriminellen Ausländer kümmert sich die Justiz.

12 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.