Die Schweiz ist bereits eine soziale Marktwirtschaft. Ausserdem haben wir eine funktionierende Demokratie und einen funktionierenden Staat.

Die Schweiz ist ein sehr liberales Land, das bezieht sich auch auf die Wirtschaft, die weitgehend nach den Regeln des Marktes verläuft. Dennoch ist diese Marktwirtschaft nicht neoliberal, sondern durch einen starken Staat geregelt.

Auf der anderen Seite ist die Schweiz auch ein sehr soziales Land. Niemand muss hungern, niemand unter einer Brücke schlafen. Wir haben ein engmaschiges Netz mit AHV, IV, ALV, Pensionskasse, Sozialhilfe, Nothilfe, Stipendien, u.s.w. u.s.f.

Fazit: Die Schweiz ist durch diese Kombination bereits eine sehr erfolgreiche Umsetzung einer sozialen Marktwirtschaft. Meiner Meinung nach ist diese Kombination auch die Basis unserer Leistungsfähigkeit: Weltweit gesehen liegen wir wirtschaftlich trotz unserer geringen Grösse an der Spitze. Wir sind finanziell sehr potent. Ausserdem rangieren unsere Städte in der Lebensqualität weltweit unter den obersten Rängen.

Nebst diesen beiden Faktoren gibt es noch eine dritte Stärke, die im Begriff «soziale Marktwirtschaft» fehlt, aber auch wesentlich zu unserem Wohl beiträgt: Die niedrige Korruptionsrate. Korruption ist der grösste Feind eines erfolgreichen Staates, und auch hier nimmt die Schweiz einen Spitzenplatz ein.

Eine vierte Stärke wiederum ist die funktionierende Basisdemokratie. Anders als in den meisten sogenannt demokratischen Staaten kann das Volk nicht nur eine Regierung wählen, sondern direkt in Sachgeschäften mitentscheiden. Ausserdem haben wir ein vielparteien System, wovon aktuell gar fünf in der Landesregierung vertreten sind. Das gibt unserer Regierung eine breite Abstützung, es sorgt dafür, dass man aufeinander Rücksicht nimmt und klügere Entscheide fällt, weil es schwieriger ist, mit so vielen Partnern eine Mehrheit zu finden, und Entscheide daher gründlicher durchdacht und diskutiert werden müssen. Dies ist weltweit einzigartig und führt dazu, dass ich die Schweiz als einzige echte Demokratie bezeichne.

Alles in allem ist die Schweiz ein sehr erfolgreiches Modell. Klar gibt es überall auch Schattenseiten, Mängel und Gefahren. Es gibt aber nichts, was wir nicht meistern könnten. Unsere Pflicht als Politiker ist es, diese Stärken zu erhalten, zu verbessern und für die Zukunft zu sichern.

14 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.