Das Landesmuseum braucht dringend mehr Platz.

Mit dem geplanten Ausbau wird sichergestellt dass das Landesmuseum auch in Zukunft hochwertige Ausstellungen zur Geschichte der Schweiz zeigen kann. Dabei geht es nicht einfach um Hellebarden und mittelalterliche Schlachten – gegenwärtig gibt es Sonderausstellungen zur Geschichte der Textilfirma Abraham und zum Sackmesser, ab April/Mai ist der WWF und der Berner Liedermacher Mani Matter dran.

3 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Kultur»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production