Stimmen soll ein Recht sein, keine Pflicht.

Einen Stimmzwang lehne ich ab. Es muss jeder selbst entscheiden, ob er mitbestimmen will, oder sich mit dem Entscheid der anderen abfinden will.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wahlen»

zurück zum Seitenanfang