@FDP-Wähler. Bin ich noch ein Liberaler?

Als die Minarett Initiative vors Volk kam, stellte ich verwundert fest, dass es bei der FDP keinen Aufstand gab. Niemand setzte sich vehement dafür ein, dass Baugesuche unabhängig von der Religion beurteilt werden. Die Argumentation für den Gegenvorschlag der Ausschaffungs Initiative war mehr SVP-light, als eine eigenständige Meinung und jetzt bin ich völlig perplex.

Armee-Waffe und Selbstverantwortung?

Mehrere FDP-Exponenten reden von Selbstverantwortung und vermeintlichen Rechte, die der Staat dem Bürger wegnimmt. Bei der Verschärfung des Waffengesetzes kann ich die Aussage nachvollziehen, aber was hat diese Argumentation bei der Armee Waffe zu suchen?

Die Armee Waffe wird vom Staat zwangsabgegeben. Der Mann muss diese Waffe nach Hause nehmen oder er muss sie selbst ins Zeughaus tragen. Wo bitte wird dem Bürger etwas weggenommen, wenn er dies nicht mehr machen muss?

Ich bin nur an der Meinung von FDP-Nahen Wählern interessiert.

27 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

Kommentar von Daniel Niklaus:

» zur normalen Ansicht wechseln

Alle 27 Kommentare anzeigen

Mehr zum Thema «Waffen»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production