Bildung ist eine Investition in die Zukunft aller!

Jegliche Form der Bildung ist eine längerfristige Investition, die Weitblick, Stetigkeit und Kontinuität verlangt. Das angestrebte Endziel muss dabei sein: Alle Jugendlichen Erwachsenen verfügen über eine optimale Fähigkeit, sich flexibel auf die sich täglich verändernden Verhältnissen auf dem Arbeitsmarkt stellen zu können. Störend wirkt dabei nur, dass schon heute die nicht unproblematische Entwicklung hin zu einer Erhöhung der Maturitätsquote feststellbar ist. Denn diese verstärkt, die schon heutige unverschämte Lehrstellen- und Arbeits-Selektionen nach oben. Die Zahl derjenigen die salopp Ausgedrückt als "die Schwächeren" bezeichnet werden, bleiben dann erst recht auf der Strecke. Diese Gruppierungn wird dann erneut zum Kostenfaktor. Wo bitte bleibt nu das von der Politik soviel nomienierte "Nutzen vs. Kosten" denken?! Lösen wir es mit der jetzigen angstrebten Form?

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Schule»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production