Was kostet mehr, die Bürokratie oder die Suizide?

Als Unternehmer bin ich hoffentlich vom Verdacht der Bürokratieförderung befreit. Darum möchte ich gerne einen Blick auf die Kosten werfen. Dabei sehen wir Unternehmer die Kosten nie alleine, vielmehr schauen wir uns auch den möglichen Gewinn an.

Was kostet uns die Bürokratie?
Nach den Einmalkosten von rund 6 Millionen fallen jährlich 11 Millionen an.

Was kostet uns ein Suizid
Ich fand drei Statistiken, die die indirekten Kosten pro Suizid berechneten. Eine aus Schweden, eine aus den USA und eine für die Schweiz. Währungsbereinigt kamen sie für die Schweiz auf ca. 1.3 bis 1.5 Milliarden. Pro Suizid macht dies ca. 1 Million Franken.

Die Rechnung ist somit einfach, können 11 Suizide verhindert werden, lohnt sich die Annahme.

Quellen
http://www.suizid-netz-aargau.ch/thema-suizid/statistiken/
http://www.dignitas.ch/WeitereTexte/Studie Suizidkosten.pdf

25 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Waffen»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production