Die FDP könnte auch aktiver sein...

Die Freisinnigen haben total ihr Profil verloren und wirken irgendwie schläfrig. Ansonsten könnte z.B. die SVP auch mehr mit der FDP zusammenarbeiten. Fragt man Junge kennen die kaum die FDP oder für was die stehen etc.. Früher waren die Freisinnigen mal die stärkste Partei. Heute ist sie unattraktiv. Die FDP verliert immer mehr Wähler und gewinnt kaum neue dazu. Mit so inaktiven Mitteparteien ist eine Polarisierung logisch.

12 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.