Liebe Linke, seid gute Verlierer und lasst es mit der Steuerinitiative bleiben!

Liebe Linke und Befürworter der Steuerinitiative

58.5 % des schweizer Volkes will nichts von euerer angeblichen Steuergerechtigkeit wissen. Obwohl ihr deutlich Schiffsbruch erlitten habt, hat eure Galleonsfigur Christian Levrat noch verlauten lassen, dass noch immer Handlungsbedarf besteht, seid Ihr taub?

Die SP-Steuerinitiative hätte keine Gerechtigkeit gebracht, sondern eine Mehrbelastung des Mittelstand. Ungerechtigkeit bringt auch euer ewiges Anliegen die Reichen zu melken und als Sündenböcke der Nation hinzustellen. Bereits bei der Abstimmung über die Sanierung der ALV hat das Volk erkannt, dass die Linke neidisch auf alle ist, die finanziell besser stehen. Zum Glück teilt das schweizer Volk diesen grundsätzlichen Neid nicht.

Nun akzeptiert doch bitte, dass das Volk von euerer selbsternannten Gerechtigkeit nichts wissen will und belässt es bei dieser Initiative. Versucht nicht weiter (Un)gerechtigkeit zu schaffen.

13 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Steuern»

zurück zum Seitenanfang