Lehrplan 21: Kleinste Veränderungen gegenüber dem IST-Zustand werden heftig bekämpft!

Der Lehrplan 21 ist schon eine Diskussion wert. Bis heute wurde dieser Lehrplan meines Wissens nur in den Fachgremien der Kantone diskutiert und nicht in der breiten Öffentlichkeit. Wenn ich von Zeit zu Zeit lese, welche Widerstände aus LehrerInnenkreise nur kleinste Veränderungen in der Fächer- und Stundentafel oder in Promotionsverordnungen verursachen, habe ich Zweifel an der Reformierbarkeit des Lehrplans.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Schule»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production