Ein erwerbsloses Grundeinkommen ist unrealistisch. Reine Sozialromantik.

Wir müssen die Menschen ermuntern zu arbeiten, nur dann ist es fair gegenüber den Arbeitenden und nur dann kann unsere Wirtschaft wachsen. Wenn es unserer Wirtschaft gut geht, haben alle etwas davon. Dann steigen die Löhne und unser Wohlstand ist gesichert. Wer bezahlt den Empfängern von AHV, IV, Arbeitslosengeld und Sozialhilfe das Einkommen? Die Erwerbstätigen! Wenn die Leute nicht mehr arbeiten müssen, wird es viel weniger Erwerbstätige geben, dafür viel mehr solche die Gelder beziehen. Dies geht einfach nicht auf.

22 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.