Das Projekt Fokus in Winterthur spart Geld.

Es werden ca. drei Millionen pro Jahr eingespart. Zusätzlich hat der Stadtpräsident zu Handen des Protokolls und der Abstimmungszeitung zugesagt, dass weiteres Sparpotential abgeklärt wird:

Aus der Abstimmungszeitung:

Der Stadtrat machte in der Gemeinde-
ratsdebatte folgende Zusage zuhanden
des Protokolls: «Der Stadtrat wird durch
die Nutzung von Skaleneffekten und
Prozessoptimierungen während der
Umsetzung des Projektes ‹Fokus› wei-
tere Effizienzgewinne erreichen. Er
erstattet dem Grossen Gemeinderat vor
Bezug der Räumlichkeiten im Superblock
Bericht über die Realisierung der erziel-
ten Effizienzgewinne.»

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Raumplanung»

zurück zum Seitenanfang