Wie üblich geht es hier wieder mittels Neid darum die föderalistische, direkte Demokratie auszuhebeln.

Wie üblich wird hier wieder über niedrige Emotionen (Neid) versucht die föderalistische, direkte Demokratie auszuhebeln.
Wenn immer etwas nach Bundesbern delegiert wurde/wird, dann werden die EU-Turbos in der Bundesregierung alles daran setzen unsere Vorteile zu Gunsten der EU zu nichte zu machen, und das Volk noch mehr auszuquetschen als bisher.
Heute sind es die Reichen, morgen der Mittelstand, übermorgen alle anderen welche nicht Sozialempfänger sind.
Genau so wie in Deutschland, Frankreich etc.
Nur die Super-Reichen bleiben unbehelligt, weil die nämlich ihr Steuerparadies auf den Cayman Islands, Andorra, Monaco, Kanal-Inseln oder sonst wo haben.

4 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Steuern»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production