Zur "Steueroptimierung" für die Superreichen wird getrickst was das Zeug hält ! Steuergerechtigkeit nach Bundesverfassung Adieu ! Darum Ja zur Initiative !

Falsche Zahlen von Alfred Schindler ? Herr Schindler trickst um möglichst wenig Steurn bezahlen zu müssen,wie alle anderen Bonzen auch. Mit seinem Steuerrechnungs-Beispiel zeigt er sogar auf wie das geht. Man vermische Juristische + Natürliche Personen und voila haben wir hohe Zahlen. Einzeln betrachtet sieht man die Steuerbevorteilung. Als grosser Aktionär & Eigentümer bezieht er statt einem versteuerbaren Lohn seine Bezüge als Dividende, versteuerbar zu 50%(früher100%)! Im konkreten Fall bezogen auf den Kanton ZH bezahlt er heute in NW statt 13% nur 6.7% Einkommensteuer und 0,09% statt 0.3% Vermögensteuer. Das kann sonst keine natürliche Person machen. Schlimmer noch, durch eine hohe Dividenenauszahlung (statt vernünftiger Barlohn)wird dem Unternehmen Kapital entzogen, -es frohlocke die Finanzkrise !

7 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.