JA zum Gegenvorschlag, weil er «Hart aber Fair» jenen Menschen das Gastrecht entzieht, die sich nicht an die Normen und Werte unseres Landes halten.

Ausschaffungsinitiative – JA zum Gegenvorschlag

Am 28. November steht der Schweiz eine gewichtige Abstimmung bevor. Mit der Annahme des Gegenvorschlags zur Ausschaffungsinitiative können wir verhindern, dass die Schweiz im internationalen und nationalen Kontext und nach der Minarettinitiative, einen weiteren Rechtsrutsch erlebt.

Bei den heftig geführten Diskussionen rund um die Ausschaffungsinitiative werden meiner Ansicht nach zwei Begriffe «assimilieren» und «integrieren» immer wieder vermischt. Die SVP nutzt mit ihrer Kampagne diese Unsicherheit in der Bevölkerung einmal mehr manipulativ aus. Für viele Schweizerinnen und Schweizer ist deshalb «Ausländer» heute zum Synonym für «kriminell» geworden.

Assimilieren bedeutet, als Gast in einem Land seine Kultur und damit Identität zugunsten der des Gastlandes aufzugeben. Integrieren bedeutet, seine Kultur und Identität behalten und leben zu dürfen. Dies aber ohne die gesellschaftlichen Normen und Werte des Gastlandes zu verletzen. Nur mit Integration ist ein multikulturelles Gesellschaftsleben möglich, ohne dass die Identität des Gastlandes untergraben wird.

Die Schweiz ist aus verschiedenen Gründen ein attraktives Einwanderungsland und wird es auch bleiben. Ich meine, wir tun gut daran, unsere Energie in einer positiven Grundhaltung dahin zu richten, um in Zukunft selbstsicher in einer multikulturellen Gesellschaft leben zu können und dies ohne Angst, unsere Identität zu verlieren. Wir sollten keine Energie dafür verwenden mit schweizunwürdigen, unethischen und unmoralischen Gesetzen verhindern zu wollen, was in einer globalisierten Welt als Chance für unser Land zu sehen ist.

Ich unterstütze den Gegenvorschlag, weil er «Hart aber Fair» jenen Menschen das Gastrecht entziehen kann, die sich nicht an die Kultur und damit verbunden an die Normen und Werte unseres Landes halten.

Hector Herzig
FDP Parteileitungsmitglied
Gemeindepräsident Langenbruck

4 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Ausschaffung»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production